Posts

Bewegung fördern

Wie unsere Körperhaltung uns beeinflusst

Bild
Wie unsere Körperhaltung uns beeinflusst und wie wir aus einer schlechten Haltung uns befreien können
Heute möchte ich ein Thema anschneiden, dass viele von uns betrifft. 
UNSERE KÖRPERHALTUNG -Was unsere Körperhaltung über uns verrät und wie wir diesen Zustand verändern können.  Die Körperhaltung gibt Auskunft, wie wir uns gerade fühlen. Wenn jemand zu lange in einer Phase steckt wie etwa Dauerbelastung und Stress, so verankert sich das chronisch im Körper ab. Wir lernen schon früh uns über den Körper auszudrücken. 
Stell dir vor: Ein Mensch mit nach vorne herunterhängenden Schultern. Der Kopf nach vorne unten gebeugt .Der Blick Richtung Boden gesenkt. Die Brust gesenkt. Die Körpergröße ist durch diese Haltung des Kopfes und der "abgeknickten Halswirbelsäule" ersichtlich kleiner.  Der typische "Buckel". Das sperrige, unbewegliche Becken. Schulterschmerzen, Nackenschmerzen, Kreuzschmerzen, Kopfschmerzen... depressiver Zustand. Fehlende Lebensfreude, Erschöpfung, Lunge…

Motivationsblockade?

Bild
Motivationsblockade? 
 -Hier ein Anstoß deine Träume in die Wirklichkeit umzusetzen
Pusch dich, raff dich auf und gehe DEINE ersten Schritte Richtung DEINEM PERSÖNLICHEN ZIEL. Egal wie weit entfernt es liegt. Mach dich auf DEINEN EIGENEN Weg- egal ob du schnell oder langsam voranschreitest. Besinne dich auf DEINE EIGENE Landkarte, damit du stets DEIN Endziel nicht aus DEINEN Augen verlierst. Mach einen weiteren Schritt und einen weiteren Schritt und nähere dich um DEINEN eigenen Traum dir selbst zu erfüllen!!
Begib dich auf DEIN persönliches Abenteuer. Mach dir DEINE Vision zur Wirklichkeit, denn "Der Weg ist das Ziel!"
 -dass sagte bereits Konfuzius (500 Jahre v.Chr.). …Das Schwierigste ist oft der erste Schritt. Der MUT, den man braucht um die richtige Richtung einzuschlagen. Wenn man dann mal in Bewegung ist, dann ergibt sich im Idealfall eine Eigendynamik, welche einen vorantreibt. ...Zwischendurch mal langsam werden und "verschnaufen" ist voll Okay. Jetzt aber …

Shiatsu -Was ist das? Einige Sätze über diesen Beruf -für einen klareren Durchblick

Bild
Es ist wohl einer der effizientesten Behandlungsmethode in der Gesundheitsvorsorge und der Erhaltung von Gesundheit!


Es gibt noch sehr viele Menschen, die Shiatsu nicht kennen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass einige Menschen glauben, Shiatsu sei eine japanische Kampfkunst. Nun, damit haben sie schon Recht: es klingt sehr Japanisch und in Japan hat dieser Beruf auch seinen Teil-Ursprung… …Kampfkunst ist es aber nicht. Shiatsu ist vielmehr eine Kombination aus uralten Östlichen und Westlichen Wissen -eingebettet in einer speziellen, symptomlindernden Massageformart, wobei ganz individuell der Daumen, Handballen, Ellenbogen, Knie des Praktikers/ der Praktikerin in Einsatz kommt.
Dadurch, dass das Grundwissen von Shiatsu aus dem Erfahrungsschatz der bereits über 5000 Jahre alten Östlichen Medizin (TCM) und aus dem Erfahrungsschatz der Westlichen Medizin aufgebaut ist, schafft dieser Beruf ein sozusagen „globales Wissen über die Gesundheitslehre“
Seit 1999 ist Shiatsu in Österreich als eig…